"Schreib' für die eigene Platte, Ghostwriter auch für deine, Satzreime kostet extra, 16 Zeilen, 16 Scheine" aus Schreibmaschine              "Schreib' wie Streber, schreib' wie Mönche, für euch Monks meine Songs, schreibe ernst, schreibe zum kaputt lachen wie Cheech & Chong" aus Schreibmaschine              "Gott und Teufel, ich und ich" aus Zünd die Welt an              "Es ist nichts wie es ist, es scheint nur wie es scheint, ich fühl' mich schizophren wie A Beautiful Mind" aus Kind ohne Namen              "Fashion-Terroristen, Glamorama, Glam-Drama, Anorexie, Anarchie, Pi der Trendvater" aus Schwarz ist das neue Schwarz              "Mann, ich teile meine Zellen, rappe auf dem Beat zu viert" aus 20.000 Meilen             
Hilf mit die Fanpage zu verbessern und mach mit!
Neopunk-Review bei rap.de(Review) 23.10.2008

Auch die Leute von Rap.de haben was zu Neopunk zu sagen.

Bewertung

full full full empty empty (1 Stimmen)

Kommentare:

von gertrud am 14.06.2009 um 17:23:20

Die Leute von Rap.de verstehen leider nicht viel vom Genre ausserdem bewerten sie oft sujektiv was das Review unbrauchbar macht...

Seiten: 1
Du musst angemeldet sein um Kommentieren zu können