"Weil meine Zeilen die Welt verändern, wär' das passende Releasedate für meine Album der 11. September" aus Ich gehe              "Ihr habt schon geglaubt, ich wäre verschwunden, ehrlich gesagt, ich war nur kurz unten" aus Zurück aus der Zukunft              "Ich kann schon das Paradies durch Zeilen meiner Texte sehen" aus Zünd die Welt an              "Will nicht "ich fick' deine Mutter" betonen, schreib', mein Arm braucht Druckerpatronen" aus Schreibmaschine              "Wenn du auch findest, ich hab' nachgelassen, findest du keinen der es schafft, das hier nachzumachen" aus Zurück aus der Zukunft              "Dachte Herr Claasen: Mir hat nie sein Humor geschmeckt, und legte sich sein Ohr fritiert aufs Silberbesteck" aus Herr Claasen             
Hilf mit die Fanpage zu verbessern und mach mit!

News

zurück zu den News

Interview von Rapgen.com und Kunst zum kaufen

von AishaBeatz am 01.11.2008 um 11:07:11

Prinz Pi gibt sich wiedermal die Ehre zu einem Interview, diesmal den Jungs von Rapgen.com!
Das komplette Interview findet Ihr hier.
Es erwartet euch ein sehr interessantes und originelles Interview. Im Pressetext heißt es folgendermaßen...

Es war genau so wie eine Galaxie entsteht. Aus Hitze wurde Reibung, aus Reibung Materie und aus Materie Animaterie.

So beschreibt PRINZ PI die Entstehungsphase, seines neuen Werks
"NEOPUNK", welches vergangenen Freitag am 24.10 in die Plattenläden kam.
Rapgen.com hat ihn exklusiv zu einem Interview gebeten und er verrät
Souljah87 was er von illegalen Downloads hält, wie seine Einstellung zur
HipHop Kultur ist und welches Geheimnis sich hinter seiner
Gesundheitsvorsorge für die lange Tour verbirgt!


Für alle die begeistert die "NEODUNK"-Ausstellung verfolgten. Gibt es jetzt die geremixten Werke der Künstler bei Mzee.com zu kaufen. In einem sehr hochwertigen und edlen Druck. Natürlich ist das ganze auf 100 Stück limitiert, also schnell zugreifen.

Bewertung:

empty empty empty empty empty (0 Stimmen)

Kommentare:

Keine Kommentare.
Du musst angemeldet sein um Kommentieren zu können
zurück zu den News