"Zehlendorf braucht einen King, ich bin es!" aus Reiche Kinder              "Schreib' wie Streber, schreib' wie Mönche, für euch Monks meine Songs, schreibe ernst, schreibe zum kaputt lachen wie Cheech & Chong" aus Schreibmaschine              "Ich war in diesem Alter naiv, meine Mutter war alternativ, und der Kalte Krieg wurde ein veralterter Beef" aus Meine Roots              "Die Rückkehr der Jedi-Ritter war für mich ein Dokumentarfilm" aus So viele Fragen              "Sind meine Texte satanisch oder der Schlüssel zur Matrix?" aus So viele Fragen              "Und der Untergrund ist nur ein Synonym für die Unterwelt, frag' dich was am Rand von dieser Scheibenwelt herunterfällt" aus So viele Fragen             
Hilf mit die Fanpage zu verbessern und mach mit!

News

zurück zu den News

Erster ...

von caedez am 27.01.2008 um 20:05:36

... sein ist was schönes. Zwar nicht beim "Liebemachen", aber wenn es um Interviews mit dem allseits beliebten Prinzen aus Berlin-Zehlendorf geht. Das heißt im Klartext, dass wir die ersten sind, die euch im neuen Jahr ein Interview mit Pi präsentieren können! Dieses ist vollkommen exklusiv, mit Fragen von euch und uns, vom Prinzen beantwortet worden. Das heißt: Keine andere Page, kein anderer Radiosender oder was es noch so gibt, kann euch diese neusten Neuigkeiten bringen.

Also verbreitet diese frohe Kunde in der ganzen Welt, das hilft unserer Seite und Pi.

So dann wünschen wir euch viel Spaß beim Lesen und Informieren und sehr verspätet ein frohes neues Jahr.

DAS Interview!

Bewertung:

full full full full empty (5 Stimmen)

Kommentare:

Keine Kommentare.
Du musst angemeldet sein um Kommentieren zu können
zurück zu den News