"Ihr habt schon geglaubt, ich wäre verschwunden, ehrlich gesagt, ich war nur kurz unten" aus Zurück aus der Zukunft              "Ihr klebt die Sticker eurer Alben auf Mülltonnen, damit jeder gleich sieht, dass die Alben auf den Müll kommen" aus Schlussstrich              "Mann, ich teile meine Zellen, rappe auf dem Beat zu viert" aus 20.000 Meilen              "Jeder will rappen, nur Einige wissen wie man das macht" aus Mach was du willst              "Weil meine Zeilen die Welt verändern, wär' das passende Releasedate für meine Album der 11. September" aus Ich gehe              "Ich bin kein Hiphopper, ich mache bloß Musik" aus Der King von Ziggy Diggy             
Hilf mit die Fanpage zu verbessern und mach mit!

News

zurück zu den News

Trackliste und Pressetext vom Neopunk Album

von AishaBeatz am 17.09.2008 um 19:20:27

Hier nun endlich die Trackliste der Standard und der Deluxe Edition vom Prinz Pi Album "NEOPUNK".
Wir präsentieren euch den Pressetext und die Tracklist einfach pur, da sie besser nicht sein könnte.

“Wie soll man dieses Album einordnen? Am besten gar nicht. Schubladen sind nur die dreidimensionale Version von Brettern, die sich die Leute freiwillig vor den Kopf nageln. NEOPUNK ist Titel und Name dieser Musik.

Stilrichtung: Null angepasst, mit voller Kraft und mit Hilfe jeder Menge elektronischer Gerätschaften Richtung offenes Meer. Der Produzent BIZTRAM entlockt seinem Lofi-Equipment einen gnadenlos frischen Sound, der ins Ohr rein und nicht mehr rausgeht. Angelhaken Synthesizer.

PRINZ PI befreit sich von allen Klischees wie Rapper,
Lyriker, Singer/Songwriter oder was auch immer und zieht einen neongrünen Gorilla aus dem Hut. Gibt einen Dreck auf Dresscode und ist immer Gästeliste.

Der Untergrund ist schon lange baff, jetzt kommt der Großangriff auf den Rest.

Die Single GIB DEM AFFEN ZUCKER ist gespickt mit tiefgründigen Zeilen, geht aber nach 2 Takten schon in die Beine und der minimalistische Beat walzt aus der Box.

In 2030 zeigt PRINZ PI seine Qualitäten als Geschichtenerzähler und erklärt seinen zukünftigen Kindern die Lebensart der 90er Jahre.

WIR BLEIBEN IMMER ANTI ist die Hymne gegen eine verdummte und gleichgeschaltete Vorabendserien-Gesellschaft. Aufstand gegen die C-Promis.

Bei BEVOR ICH AUFSCHLAGE geht es sehr persönlich zu: Verarbeitung von Kindheitstraumas. Ohne Kitsch, elegante Worte, große Gefühle kleinteilig serviert.
Alles in einer ausgewogenen Mischung aus rauen und ruhigen, schnellen und schleichenden, elektrischen und warmen Songs.

NEOPUNK ist das Lebensgefühl einer Generation, endlich mal auf den Punkt gebraten und korrekt benannt.


TRACKLIST ALBUM:

1. Super Seiajin feat. DJ Craft
2. 8 Bit Untergrund
3. Gib dem Affen Zucker
4. Kann es sein
5. Nerdhymne
6. Schlag die Faust feat. Casper
7. Affen an die Macht
8. Schläferstündchen
9. 2030
10. Aschenbecher
11. Mein Blut feat. Bina Kolada
12. Bevor ich aufschlage
13. Schädelficken feat. Biztram
14. Spür die Wut
15. Wir bleiben immer Anti feat. Biztram
16. Spring!
17. Ein bizchen mehr feat. DJ Craft

TRACKLIST DELUXE-EDITION:

18. Wir werden nie erwachsen feat. Frauenarzt
19. 1 Leben lang
20. Der Angsthasentwist feat. Jonarama
21. Sieben Sünden feat. Basstard”

Bewertung:

full full full full full (2 Stimmen)

Kommentare:

Keine Kommentare.
Du musst angemeldet sein um Kommentieren zu können
zurück zu den News