"Warum heißt es Mutter Erde aber Vater Staat?" aus So viele Fragen              "Einstein hatte Recht, ihr seid relativ schlecht, ich fronte mit Vorsicht damit ihr nicht zerbrecht" aus Was ihr wollt              "Ich reduzier mich auf das Minimum, selbst die Ärzte schauten dumm, der Patient weiß Bescheid und bleibt trotz Hypnose stumm" aus Keine Liebe              "Ich bin Prinz, aber der Name steht für königliche Klasse" aus Ausgang              "Von Kindern aus kaputten Familien zu Elite-Studenten, ein paar Fetzen meiner Texte kann man überall wiedererkennen" aus Ich gehe              "Arachnophobie heißt die anderen Rapper spinnen wohl" aus Zünd die Welt an             
Hilf mit die Fanpage zu verbessern und mach mit!

News

zurück zu den News

Pi ein Veteran ohne Erfolgschancen?

von serval am 25.09.2008 um 18:00:28

In einem Interview auf rap.de sagte Bushido folgendes:

[...]Oder es gibt solche Veteranen wie Porno, die dann jetzt noch mal eine Major-Chance kriegen, die aber wahrscheinlich auch nicht so fruchten wird, dass er sagen kann: “So ich kann jetzt für immer mein Grafikdesigner-Studium an den Nagel hängen“. Irgendwie gehören die halt alle gar nicht mehr zu Rap und ich bin der Einzige, der das auf den Punkt bringt und sehr kommerziell und erfolgreich durchziehen kann.[...]

Muss man um zum Rap zu gehören kommerziell erfolgreich sein? Schon wenn man die Ursprünge von Rap anguckt - die Straße, ist die Antwort klar: Nein!
Abgesehen davon hat Bushido bezüglich Pi doch recht, Pi gehört nicht zur Rapszene in Deutschland und das ist auch gut so!

Bewertung:

empty empty empty empty empty (0 Stimmen)

Kommentare:

von DerPate am 05.10.2008 um 21:22:24

@farmer: ein dickes fettes WORD an dich.

von Kruger am 02.10.2008 um 15:46:01

Bushido is einfach n opfer er hat keine ahnung er redet als wär er deutscher hip-hop daweil hat er doch selber gesagt er sieht sich nich mehr als rapper sondern als pop-star der soll ruhig sein und weiter seine scheißmusik machen!

von Jansologe am 26.09.2008 um 22:27:36

"Irgendwie gehören die halt alle gar nicht mehr zu Rap und ich bin der Einzige, der das auf den Punkt bringt und sehr kommerziell und erfolgreich durchziehen kann"

Naja das sagt der Richtige, bei Pi ist wenigstens noch alles was er bringt immer etwas neues und man hört das viel Reingesteckt wurde und was hst unser Geldgeiler Gangster?
Seine Platten sind wirklich nur noch Fliesbandproduktion die sich die Leichtsinnigkeit der pubertierenden Jugendlichen zu nutze machen und die Aussagen der meisten seiner Tracks sind fast immer wiederholt ... klar Digga geh am besten zu Drawn Together da passt rein ...

von van619 am 25.09.2008 um 20:25:39

ich hasse bushido bei aggro hat er noch mittelmässig gut gerappt doch jetzt macht er nurnoch sachen die denn tennies gefällt

ps: schuldigung für die rechtschreibung

von farmer RSArmy am 25.09.2008 um 20:19:37

ist ja verständlich, dass bushido so über alle reden, die mehr mit rap zu tun haben, als er mittlerweile... ich denke, dass sich bushido zu so einem thema überhaupt kein urteil erlauben darf. er, als einer, der seine texte noch nicht mal mehr selbst schreibt. früher war der auch cooler... außerdem kommt es für pi doch bestimmt nicht darauf an, hier noch irgendeine chance zu bekommen. für was denn auch?? bushido ist so stroh dumm, der hätte es nie geschafft, irgendein studium abzuschließen... generell nervt mich dieses ganze studenten-sind-keine-rapper-gelaber tierisch an. hauptsache, ich bilde mir wie verrückt was drauf ein, drei oder vier mal gold am block, 4 millionen eus aufm konto zu haben und zu denken ich sei "street". street heißt vielleicht drei oder vier mal chrom am block ;-)^^...
und ich will nicht vergessen, zu sagen, dass pi selbstverständlich um welten besser ist, als bushido..

Seiten: 1
Du musst angemeldet sein um Kommentieren zu können
zurück zu den News